Loading...

Angebote

Gern führen wir individuell abgestimmte Fortbildungseinheiten durch, die Ihren jeweiligen Bedürfnissen entsprechen. Hierfür greifen wir auf jahrelange Erfahrung, große methodischen Vielfalt und eine interdisziplinäre Arbeitsweise zurück. Unser vielfältiges Team wird von einem Netzwerk an Expert_innen ergänzt, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Neben unserer Projektarbeit bieten wir auf Anfrage auch einzelne Workshops oder Trainings an. Das genaue Format und die inhaltliche Ausrichtung können dabei je nach Wunsch und Gruppe sehr unterschiedlich ausfallen und werden individuell entwickelt.

Möchten Sie zum Beispiel in ihrer Organisation oder Institution einen Workshop zum Thema Inklusion und machtkritische Bildung organisieren? Oder einen mehrwöchigen Train-the-Trainer-Kurs zu Friedenspädagogik und Konflikttransformation mit verschiedenen Modulen? Einen Theaterworkshop rund um das Thema Gender? Eine offene Dialogwerkstatt im Stadtviertel? Ein Theorie-Praxis-Seminar an der Universität? Wir finden gemeinsam mit Ihnen das passende Format, um für das jeweilige Anliegen einen guten Lern- und Begegnungsraum zu schaffen.

Zentral ist in unserer Arbeit immer ein ressourcenorientierter und biografischer Zugang, in dem die jeweils Beteiligten ihre eigenen Erfahrungen einbringen und diese im Kontext gesellschaftlicher (Macht-)Verhältnisse reflektieren. Ziel jedes Prozesses ist auch, gemeinsam Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, die zur Veränderung des jeweiligen gesellschaftlichen Umfelds beitragen.

Wir arbeiten mit verschiedenen Organisationen, Netzwerken und Gruppen zusammen. Meistens führen wir Workshops und Kurse in Teams von mindestens zwei Personen durch. Bei längeren Programmen und bestimmten Themenstellungen binden wir auch externe Workshopleiter_innen ein.

Wir freuen uns über Anfragen an
mail@paulofreireberlin.org